Allgemeine Informationen zur Gewährleistung

Die  D-TACK GmbH bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Selbstklebeprodukten an. Wir sehen es als eine unserer Hauptaufgaben, unseren Kunden Anwendungsempfehlungen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke zu geben. Hierbei berufen wir uns auf langjährige Praxiserfahungen und Anwendungstests.

In jedem einzelnen Fall ist es dennoch wichtig, dass Anwender vor der geplanten Verklebung Probeverklebungen vor Ort durchführen.
Es ist nicht möglich, über die Einsatzmöglichkeiten von Klebeprodukten eine generelle Unbedenklichkeit auszusprechen. Die Fa. D-TACK kann bspw. die Qualität eines Untergrundes oder einer Beschichtung (z.B. die Verankerung und Oberflächenstabilität von Lack, Lasur, Dispersion) bei der Abgabe einer generellen Verklebungsempfehlung nicht prüfen. Ebenso kann kein Einfluss auf vorherrschende Witterungsbedingungen, Baustellenbedingungen, Belastungen der Verklebung während der Einsatzdauer, usw. genommen werden.

Von Verklebungen auf Naturstein, wie z.B. auf Marmor, Kunststein usw. mit Abdeckbändern raten wir generell ab. Hier kann es auch bei kurzfristigem Einsatz mit Klebebändern zu Oberflächenverfärbungen und Kleberückständen in den abgeklebten Bereichen kommen.

Daher können Gewährleistungsansprüche oder Schadenersatzansprüche bei Nichterreichen eines gewünschten Ergebnisses beim Einsatz von Selbstklebeprodukten nicht anerkannt werden.

Jeder Interessent oder Kunde wird mehrfach in Katalogunterlagen, Angeboten, Rechnungen, usw. mit folgender wichtigen Aufforderung konfrontiert: "Aufgrund der Vielzahl von Untergründen und Materialien sind stets Eignungstests bzw. Probeverklebungen durchzuführen."

Produkte, die bspw. als Systemprodukte mit Gewährleistung angeboten werden, sind ebenfalls einem Eignungstest zu unterziehen. Auch hier haben wir keinerlei Einfluss auf die vorherrschenden Bedingungen am Einsatzort oder eventuelle Veränderung der zu verklebenden Produkte während Transport und Lagerung.

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass in jedem einzelnen Fall die Eignung von Selbstklebeprodukten durch eigene Versuche vom Anwender zeitnah zum Einsatztermin geprüft und beurteilt werden muss. Gerne unterstützt die D-TACK Anwendungstechnik beratend bei der Materialauswahl und Durchführung von Probeverklebungen bzw. Eignungstests.

Gewährleistung herunterladen